Skip to main content

Gartenkralle Garden Claw

(5 / 5 bei 79 Stimmen)

49,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 13:06

Gewicht in kg2 kg
Größebis zu 175 cm
Besondere Eigenschaften

5 Jahre Herstellergarantie

Mein Fazit

In der Praxis hat die Garden Claw am besten abgeschnitten, da mit keinem anderen Produkt so einfach und unkompliziert gearbeitet werden konnte


Erfahrungsbericht Gartenkralle Garden Claw

Wer die Gartenkralle Garden Claw zum ersten Mal in die Hand nimmt, merkt sofort, dass es sich hierbei um ein Qualitätsprodukt handelt. Die Kralle liegt angenehm in der Hand und weist das nötige Gewicht auf, das auf eine professionelle Qualität schließen lässt. Für einen Preis von 42 Euro bekommen Sie hier eine Kralle, die sich gleichermaßen an Klein-Gärtner, Anfänger und Profis richtet. Die Zinken sind in schrägert Form angebracht, was das Auflockern des Bodens deutlich vereinfacht. Mit dem Gartenwerkzeug Garden Claw arbeiten Sie in einer angenehmen Höhe. Anders als bei vielen Produkten der Einstiegsklasse ist es nicht nötig, permanent in gebückter Haltung die Gartenarbeit zu verrichten. Pro Drehung bearbeitet man in etwa einen Bereich von 20 Zentimetern. Das ist ein Standardwert, den auch die anderen Geräte dieser Größe in etwa aufweisen. Von vielen Anwendern wird diese Kralle nicht nur zum Auflockern, sondern auch zum Unkraut jäten benutzt. Das hat auch einen guten Grund, denn die Anordnung der Zinken ist so aufgebaut, dass man das Gerät auch als Unkrautstecher problemlos nutzen kann.

Wie schlägt sich die Garden Claw in der Praxis?

Nachdem man die Verpackung geöffnet hat, muss man zunächst einmal die Garden Claw montieren. Dabei muss der Handgriff mit der Kralle verschraubt werden. Anschließend können Sie auch schon loslegen. Höhenverstellbar ist dieses Modell leider nicht. Bis zu einer Größe von etwa 1,75 Meter können Sie die Kralle aber in der Praxis sehr komfortabel nutzen, ohne dass ein längerer Einsatz zu Rückenschmerzen führen würde. Wer deutlich größer ist, sollte sich jedoch für ein anderes Modell wie die Gartenkralle Gold entscheiden.

Was macht die Garden Claw besonders?

Positiv fällt vor allem auf, dass der Hersteller dem Gerät eine fünfjährige Garantie beilegt. Tatsächlich brauchen werden Sie diese Garantie aber wahrscheinlich nicht, denn in vielen Landschaftsgärtnereien wird die Garden Claw schon seit acht oder noch mehr Jahren regelmäßig eingesetzt. Dass auch Profis das Gerät nutzen, ist also alles andere als ein Marketing-Gag.

Details

Besonderheiten: 5 Jahre Herstellergarantie
Größe: bis zu 175 cm
Gewicht: 2 kg

Wie gut ist die Garden Claw?

In der Praxis hat die Garden Claw am besten abgeschnitten, da mit keinem anderen Produkt so einfach und unkompliziert gearbeitet werden konnte, wie mit diesem. Egal ob kleines Blumenbeet oder große Bodenfläche. Sie können die Garden Claw in den unterschiedlichsten Bereichen problemlos einsetzen. Zu einem Preis von rund 42 Euro bekommen Sie mit der Garden Claw ein absolut empfehlenswertes Produkt. Für diesen vergleichsweise geringen Preisunterschied im Bezug zu Geräten der Einstiegsklasse können Sie sich auf ein Produkt freuen, mit dem Sie aufgrund einer Herstellergarantie von fünf Jahren auch in weiter Zukunft noch viel Freude haben werden. Deshalb ist die Garden Claw mein Favorit und somit eine klare Kaufempfehlung.

Mein Resümee: Bis zu einer Größe von etwa 1,75 Meter können Sie die Kralle aber in der Praxis sehr komfortabel nutzen, ohne dass ein längerer Einsatz zu Rückenschmerzen führen würde.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefallen hat!

49,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 13:06