Skip to main content

Stanley Gartenkralle Mini

(5 / 5 bei 22 Stimmen)

12,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 11:09

Gewicht in kg0,281 kg
Besondere Eigenschaften

höhenverstellbar

Mein Fazit

Die Stanley Minikralle ist aus Premium-Edelstahl gefertigt und sollte so nicht nur in einem Kalenderjahr bedenkenlos eingesetzt werden können.


Erfahrungsbericht Stanley Minikralle

Nicht für jeden Hobbygärtner ist eine Kralle optimal, die man im Stehen bedienen kann und sogar bedienen muss. Wenn nur kleine Flächen bearbeitet werden müssen, egal ob es sich um ein Blumenbeet, oder einen großen Blumenkasten handelt, sind kleine Krallen die deutlich bessere Wahl. Ein eben solches Modell bietet Stanley mit seiner Minikralle für rund 17 Euro an. Natürlich sind die Anforderungen an solch ein Arbeitsgerät andere als an Krallen für großflächige Blumenbeete. Trotzdem muss auch die Stanley Minikralle erst einmal in der Praxis überzeugen.

Wie schlägt sich die Stanley Minikralle in der Praxis?

Die Stanley Minikralle ist aus Premium-Edelstahl gefertigt und sollte so nicht nur in einem Kalenderjahr bedenkenlos eingesetzt werden können. Direkt an der Kralle ist ein Plastikhaltegriff befestigt, der sich bequem greifen lässt. Das Gerät ist so konzipiert, dass es vor allem an engen Stellen zum Einsatz kommen soll – wie beispielsweise Balkonkästen und Frühbeeten. Diese Aufgabe meistert die kleine Spezialistin auch mühelos. Größere Flächen sollten Sie hingegen den „erwachsenen Krallen“ überlassen. Wer länger als fünf Minuten kniend oder hockend arbeiten muss, merkt, dass das nicht die optimale Haltung für langfristige Gartenprojekte ist.

Was macht die Stanley Minikralle so besonders?

Besonders macht die Minikralle von Stanley vor allem ihre Größe, dank der sie sehr flexibel auch auf kleinsten Flächen eingesetzt werden kann. Wer nur seine Balkonpflanzen oder sein kleines Gemüsebeet pflegen will, sollte solch eine Kralle unbedingt einsetzen, denn auch kleine Flächen profitieren enorm davon, wenn Sie regelmäßig frische Erde untermischen und für eine bessere Nährstoffversorgung sorgen. Machen Sie einfach einmal den Vergleich, und beobachten Sie, wie Ihre Blumen gedeihen, wenn Sie den Boden zuvor mit einer Minikralle wie der von Stanley behandeln. Sie werden staunen, welche gravierenden Unterschiede es ausmacht, wenn die Blumen und Pflanzen besser mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden. Alle, die bislang im Frühjahr auf solche Vorbereitungsarbeiten verzichtet haben, sollten dies unbedingt nachholen. Es lohnt sich!

Details

Besonderheiten: höhenverstellbar
Gewicht: 0,281 kg

Wie gut ist die Stanley Minikralle?

Die Stanley Minikralle lässt sich natürlich nur schwerlich mit den anderen Gartenkrallen im Vegleich vergleichen, weshalb ich ihr auch einen Sonderstatus einräume. Für alle Gärtner mit kleinen Beeten und Blumenkästen, die gepflegt werden wollen, gilt eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Eine bessere Minikralle werden Sie für solch einen günstigen Preis nicht finden. Für alle anderen stellt die Minikralle natürlich keine Alternative zu einer großen Kralle dar – als Ergänzung für schwer zugängliche Stellen kann sie aber trotzdem sehr nützlich sein! Denken Sie beispielsweise an Stellen zwischen dicht bewachsenen Bäumen, wo man mit einer herkömmlichen Gartenkralle kaum hinkommt. Hier spielt eine Minikralle wie die von Stanley ihre Vorteile ohne Zweifel aus. Minikrallen sind also auch für Gärtner mit professionellem Anspruch durchaus interessante Produkte, die in der Praxis ihren Zweck erfüllen.

Mein Resümee: Die Stanley Minikralle ist aus Premium-Edelstahl gefertigt und sollte so nicht nur in einem Kalenderjahr bedenkenlos eingesetzt werden können.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefallen hat!

12,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 11:09